Fliesen Korthues  Meisterbetrieb

Badplanung

Badplanung
Fragen? Wir helfen
Ihnen gerne weiter!
Kontakt Fliesen Korthues

Badplanung – Wir gehen mit Ihnen die wichtigsten Schritte!

Unabhängig davon, ob es um den Neubau eines Badezimmers oder eine Modernisierung geht – der Badplanung sollten Sie ausreichend Aufmerksamkeit schenken. Je perfekter das Bad in allen Einzelheiten geplant ist, umso störungsfreier und zügiger kann die Ausführung vonstattengehen und umso zufriedener sind Sie mit dem Ergebnis. Das gilt fürs Badezimmer ebenso wie fürs WC.

Das neue Bad – wichtige Planungsgrundlagen

Bereits bei der Planung eines Neubaus legen Sie wichtige Grundvoraussetzungen für Ihr neues Bad. Raumgröße und Zuschnitt wie auch Lage im Haus bestimmen die spätere Wirkung und auch die Funktionalität. Folgende Überlegungen sollten Sie im Rahmen der Badplanung treffen:

 

  • Wer benutzt das fertige Badezimmer? Daraus ergeben sich unter anderem Anforderungen an die Einrichtung.
  • Welchen Komfort wünschen Sie sich im Badezimmer?
  • Wie groß ist Ihr Budget für die Badgestaltung?

Denken Sie auch an später. Neue Badezimmer sollten heute bereits das Potenzial besitzen als barrierefreies Bad zu funktionieren. Spätere Umbaukosten können so gering gehalten werden oder fast ganz entfallen. Bei der Badplanung spielt die spätere Badgestaltung bereits eine wichtige Rolle. Welche Stilrichtung wünschen Sie sich für Ihr Badezimmer, wie exklusiv soll die Ausstattung sein und welche Vorstellungen haben Sie in Bezug auf die gewählten Fliesen?
Kennen Sie alle Möglichkeiten? Wir informieren Sie gerne über technische Neuheiten und komfortable Konstruktionen, die das Bad zur Wellnessoase jetzt und auch später machen!

Bäder richtig renovieren – Wir übernehmen das für Sie!

Irgendwann ist es soweit, das Badezimmer braucht eine Runderneuerung. Bei der Badplanung für die Modernisierung sollten Sie ebenso sorgfältig und ähnlich vorgehen wie beim Neubau. Zusätzlich kommen die bauseitigen Bedingungen und eventuelle Altlasten hinzu, die berücksichtigt werden müssen. Überlegen Sie sich, welche Modernisierungen Sie wünschen – auch im Hinblick auf ein altersgerechtes Bad mit der nötigen Barrierefreiheit. Planen Sie wasser- und energiesparende Armaturen ein. Wichtig bei der Planung neuer Sanitärkeramik: Die geplante Einrichtung muss auch zum Grundriss passen. Ebenfalls berücksichtigt werden müssen die vorhandenen Installationsleitungen. Soll hier umgebaut werden, steigert das die Kosten der Badsanierung häufig enorm.

 

Ob Neubau oder Modernisierung – Wir unterstützen Sie mit unserem Fachwissen bei der Badplanung und übernehmen gerne Beratung und Ausführung für Sie!